Counter

Content8
Produkte



Home - Fragen - Muß ich viel Heizen?

Die neue Art zu Schlafen

Die Heizung


Die Heizung ist unerlässlich in einem Wasserbett. Das Wasser wäre sonst viel zu kühl um darauf liegen zu können.
Sie hat eine Stärke von 300 Watt, 220Volt, liegt unter der Sicherheitsfolie und ist durch einen Thermostat individuell regelbar. Man hat eine Spannbreite von 20-36 Grad Celsius, wobei jedoch zu beachten ist, dass die Temperatur nie unter 25 Grad Celsius fallen sollte. Ist das Wasser in der Matratze kühler als die das Umfeld außerhalb bildet sich Schwitzwasser auf dem Vinyl, dies kann zu Schimmelbildung in der Auflage führen. Außerdem wird diese niedrige Temperatur als unangenehm vom Körper empfunden, denn es sind dann gute 10 Grad Unterschied zur Körpertemperatur und der Körper soll soll ja schneller in die Ruhephase eintreten können, was nicht möglich ist, wenn er versucht das kühle Bett unter sich aufzuwärmen.
Vergleichen Sie auch die Wassertemperatur im Schwimmbad, normalerweise so um die 27-28 Grad Celsius und dennoch so unangenehm kalt, wenn man damit in Berührung kommt.





 

Fragen

Antworten rund um das Wasserbett.

Was bedeutet Hardside?

Was bedeutet Softside?

Mono oder Dual?

Welche Beruhigung benötige ich?

Auf was für Matratzen liege ich?

Muß ich viel Heizen?

Was ist die Auflage?

Sockel oder Rahmen?

Wie pflege ich mein Wasserbett?

Warum ist ein Wasserbett so gut für die Gesundheit?

Wasserbetten Manufaktur Counter

Content8
Produkte



Home - Fragen - Muß ich viel Heizen?

Die neue Art zu Schlafen

Die Heizung


Die Heizung ist unerlässlich in einem Wasserbett. Das Wasser wäre sonst viel zu kühl um darauf liegen zu können.
Sie hat eine Stärke von 300 Watt, 220Volt, liegt unter der Sicherheitsfolie und ist durch einen Thermostat individuell regelbar. Man hat eine Spannbreite von 20-36 Grad Celsius, wobei jedoch zu beachten ist, dass die Temperatur nie unter 25 Grad Celsius fallen sollte. Ist das Wasser in der Matratze kühler als die das Umfeld außerhalb bildet sich Schwitzwasser auf dem Vinyl, dies kann zu Schimmelbildung in der Auflage führen. Außerdem wird diese niedrige Temperatur als unangenehm vom Körper empfunden, denn es sind dann gute 10 Grad Unterschied zur Körpertemperatur und der Körper soll soll ja schneller in die Ruhephase eintreten können, was nicht möglich ist, wenn er versucht das kühle Bett unter sich aufzuwärmen.
Vergleichen Sie auch die Wassertemperatur im Schwimmbad, normalerweise so um die 27-28 Grad Celsius und dennoch so unangenehm kalt, wenn man damit in Berührung kommt.





 

Fragen

Antworten rund um das Wasserbett.

Was bedeutet Hardside?

Was bedeutet Softside?

Mono oder Dual?

Welche Beruhigung benötige ich?

Auf was für Matratzen liege ich?

Muß ich viel Heizen?

Was ist die Auflage?

Sockel oder Rahmen?

Wie pflege ich mein Wasserbett?

Warum ist ein Wasserbett so gut für die Gesundheit?